(von Meinolf Kemper) Die Hälfte unserer 6 gemeldeten Mannschaften hat bereits ihr Auftaktspiel der neuen Saison bestritten. Alle Mannschaftskämpfe endeten "schiedlich friedlich" Unentschieden. Jeder für sich kann das sehen wie er möchte. Entweder "super noch nicht verloren" oder "immer noch keins gewonnen".

Zuerst mußte die U 16 ran. Gütersloh II hieß der Gegner und diese brachten eine sehr junge Truppe an die Bretter, Aufstellungsprobleme hieß es. Leider waren wir nur zu dritt, kurzfristige krankheitsbedingte Absage, und konnten somit unsere Vorteile nicht komplett an die Bretter bringen. Das 2:2 war Leistungsgerecht.

Den Sonntag drauf die Erste mit dem Auftaktspiel gegen TuS Brake, diese eher Kellerkind. Ein paar Ersatzprobleme bei uns, ein schlechter Tag von mir, ein paar unglückliche Entscheidungen.................Auch hier würde ich das 4:4 als korrekte Wiedergabe des Spielverlaufs bezeichnen, auch wenn das "ein oder andere" Einzelergebnis anders hätte ausgehen können.

Heute durfte die U 12 gegen Hövelhof ran. Bei den Jüngsten sind natürlich große "Leistungsschwankungen" zu beobachten. Das 2:2 geht in Ordnung. Ich hatte aber das Gefühl eher einen "unterdurchschnittlichen" Kampf gesehen zu haben. Da ist noch großes Optimierungspotential für die Trainingsarbeit.............

 

Zusätzliche Informationen